11 Januar 2012

two and a half men

Mit geballter Werbung wurde auf das heutige Ereignis hingewiesen: Charlie ist raus, der neue muss sich bewähren! Also setzte ich mich brav vor die Glotze. Natürlich fällt es schwer, unvoreingenommen die neue Figur zu bewerten, immer drängen sich Vergleiche mit der alten Besetzung auf. Dann fällt es mir wie Schuppen von den Augen, der Spruch der ewig gestrigen: 'Früher war alles besser!' Das kann ich so nicht stehen lassen. Es ist einfach anders, aber nicht schlechter. Vielleicht gefällt es mir demnächst sogar besser! Ich bin einfach offen für Neues...

Keine Kommentare: