13 Dezember 2017

Updates...

Da kaufe ich mir ein neues Smartphone und beim ersten Kontakt mit dem Internet stellt der Androide fest, dass über 600 MByte Updates zum Download bereit stehen. Das ist ja witzig... Nur gut, dass ich seit neuestem Wifi habe. Da ist mir das Datenvolumen egal...



Aber ich freue mich, dass mich mein neues Smartphone fragt, ob ich die Datensicherung vom alten einlesen möchte. Nachdem ich mit JA bestätigt habe, werden meine Lieblings-Apps, Hintergrundbild und vieles mehr automatisch übernommen. Auch finde ich das Adressbuch komplett wieder, selbst die Links im Browser sind schon da. Nur bei der Uhr fehlen komplett alle Wecker. Doch das ist eigentlich ein Fortschritt, oder?

Keine Kommentare: