31 August 2012

Hochwasser in Chemnitz

Heute wollte ich was neues ausprobieren: eine Geocaching Challenge! Eigentlich erscheint mir die Aufgabe einfacher, als einen Geocache im Wald zu finden. Allerdings müssen noch ein paar Bedingungen erfüllt werden, um sich loggen zu dürfen. In meiner ersten Challenge hatte ich die Wiese schnell gefunden. Allerdings sollte als Beweis ein Webcambild hochgeladen werden. Also kauerte ich mich erstmal gemütlich auf eine Bank und öffnete die Onlineseite. Nach einigen Minuten aktualisierte sich tatsächlich das Bild. Also öffnete ich meinen roten Regenschirm und lief auf die Wiese. Dort wurde ich schon von einigen Fußgängern kritisch beäugt, denn es regnete überhaupt nicht. Der Regenschirm war aber ausdrücklich gefordert, also biss ich in den roten Apfel. Wenige Minuten werden schnell zu gefühlten Stunden, doch irgendwann entdeckte ich mich auf dem Webcambild. Speicherte es aufs Handy, um später den Beweis zu haben. Prima! Eine sehr lustige Idee und völlig stressfrei! Challenge #1: Hochwasser in Chemnitz

Keine Kommentare: