10 Mai 2018

Limone



Obwohl wir eigentlich auf der Heimreise sind, versuchen wir, die Rückkehr etwas hinauszuzögern. Der letzte Stop am Gardasee ist deshalb Limone.



Hier bestaunen wir Südfrüchte, prüfen die Auswahl an Gewürze, Fleisch und alkoholische Waren.



Ein Cache befindet sich auch in der Nähe. Wir müssen nur eine steile Steintreppe nach oben und an der kleinen Kirche etwas warten, bis die Muggels weg sind.



In der Zwischenzeit beobachten wir das Treiben zu Wasser, zu Lande und in der Luft.









Keine Kommentare: