28 Mai 2018

DSGVO

Ein Thema, verbunden mit viel Unkenntnis, Hysterie und Panik ist die neue EU-Datenschutzverordnung, die Ende Mai in Kraft getreten ist. Hier wird vorgegeben, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden dürfen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen und wie alles technisch umzusetzen ist. Das hört sich zuerst einmal sehr kompliziert an, ist es auch :)



Trotzdem habe ich mich dem Thema angenommen und meine alte Datenschutzerklärung aktualisiert und sogar eine eigene Datei spendiert! Hier kann sich also jeder durchkämpfen, der mich gerne abmahnen möchte. Bilder und Fotos im Blog sind in der Regel meine eigenen, dürfen also auch nicht einfach so im Netz auftauchen. Die restlichen Bilder werden stehts mit Angabe der Quelle verwendet. Da muss ich nochmal schauen, ob das in meinem offiziellen Blabla auch erwähnt ist.

Ein Problem habe ich aber schon erkannt, die mobile Version meines Blog zeigt den Link zum Impressum und zur Datenschutzerklärung nicht an. Da muss ich mir noch eine Lösung einfallen lassen...

Keine Kommentare: