26 März 2018

Power durch Dinkelchen



Der Tag beginnt wie ein üblicher Montag, zusätzlich fehlt aber noch die Stunde Schlaf, die uns eine irgendwann eingeführte Sommerzeit entwendet. Der Kaffee findet Tasse um Tasse seinen Weg zum lahmen Körper. Mitten in der Aufwachphase der kurze Hofspaziergang. Langsam werde ich munter...



Um nachmittags nicht ins nächste Bioloch zu fallen, habe ich mir eine kleine Tüte Dinkelchen geholt. Voller Wonne zermalme ich das knusprige Innere und lasse genüßlich die warme Schokolade im Mund hin und hergleiten. Selbst ungeliebte Arbeiten gehen nun gut von der Hand. Obwohl ich Feierabend mache, ist es noch hell. Ob das vom Dinkelchen kommt oder einfach von der Sommerzeit? Das werde ich wohl nie erfahren... Aber anstatt brav nach Hause zu fahren, gehe ich sofort auf die Pirsch nach den Dosen. Und ich habe sogar ein glückliches Händchen!



Daheim warten schon die Siedler, denn heute hat das Osterevent begonnen! Nun gilt es, auch zwischendurch mal das faule Pack anzutreiben auf der Suche nach den blau-gestreiften Ostereiern. Beim Kaufmann locken viele tolle Sachen, die ich mir holen möchte. Das wird eine glückliche aber anstrengende Zeit!

Keine Kommentare: