30 November 2017

Landhotel Forsthaus Annaberg

Nun kommt endlich mein Schrottwichtelgeschenk zum Einsatz! Zuerst werden natürlich alle Geschenke auf dem Tisch im Forsthaus gesammelt. Und schon stehen wir alle auf, würfeln und es folgt die Action: bei einer 6 darf sich der Würfler ein Geschenk auswählen und mit an den Platz nehmen. Sobald alle Geschenke im Umlauf sind, wechselt die Bedeutung der Augen: die 1 tauscht den Platz mit dem Gegenüber. bei 2 oder 4 wechseln alle eine Position nach rechts, bei 3 oder 5 entsprechend nach links (oder war es genau andersrum?) und bei einer 6 Platz tauschen mit der gewünschten Person. So geht es Runde um Runde, bis die ersten Ermüdungsanzeichen sichtbar werden.



Endlich dürfen alle die Geschenke auspacken und beschreiben und kommentieren: hier ist von DVD, Fitnessgeräten, Kerzen, Geschirr, Sonnenschutz, Lichterkette und Espressomaschine alles dabei! Doch natürlich darf das Geschenk noch keiner behalten, denn es wird wieder gewürfelt. Dieses Mal geht es so viele Plätze weiter, wie Augen auf dem Würfel sind. Doch entlich werden wir durch das Essen aus der Küche erlöst. Ich kann mich auf einen langatmigen Mädelsabend mit DVDs freuen. Da bin ich schon gespannt :)

Das Essen schmeckt klasse, ist aber nicht ganz billig. Dazu gönne ich mir ein paar alkoholfreie Weizenbierchen. Ich fahre schließlich eine Stunde nach Chemnitz zum Firmenparkplatz und von dort aus mit meinem roten Flitzer nach Hause. Gegen 23:30 kuschle ich mich endlich ins Bettchen...

Keine Kommentare: