03 Juni 2017

Forest Village Ranch



Wir machen uns auf den Weg zur Bisonranch. Der theoretische Weg ist nicht mal so lang, aber wir nehmen ein paar Abkürzungen, die sich im nachhinein doch als Umweg herausstellen.



Nachdem wir endlich beim Saloon stehen, sind wir froh, dass einige Vereinsmitglieder gerade am werkeln sind und uns Getränke und Eis verkaufen.



Kaum habe ich mich etwas abgekühlt, schnappe ich die Kamera und mache mich auf die Pirsch. Gerade als ich das zweite Haus knipse, kommt einer vom Verein und öffnet mir die Türen. Somit kann ich auch das Innenleben vom Sheriff, Post-Office, Saloon und Mixgetränkehaus bestaunen. Da macht das Feiern viel Spaß und die Livemusik liefert zum Beispiel Rednex. Aber auch Heino hat hier seine Liedchen geträllert.



Keine Kommentare: