08 Juni 2017

dicke Eier und mehr

Direkt nach der Arbeiterei fahre ich nach Mühlau. Mein erster Stopp ist bei Ossi, hier gibt es sein Lieblingsgetränk und frische Eier von glücklichen Hühnern. Allerdings sind die Eier keinesfalls normiert, sondern es gibt große und kleine, weiße, braune und grüne. Und das ist gut so :)



Anschließend fahre ich noch bei Uwe vorbei, da er ein paar schwarze Hosen loswerden will. Ich bin zwar nicht überzeugt, dass sie mir passen, werde aber eines besseren belehrt. Sehr schön! Die Hosen haben viele zusätzliche Taschen, hier kann ich Geldbeute, Smartphone und mehr wunderbar verstauen.

Keine Kommentare: