19 März 2017

Innenstadt bei Regen

Sonntagnachmittag ausrutschen und erstmal auf die Schnauze fallen. So fängt meine kleine Exkursion in die Innenstadt ja gut an! Doch ich habe Glück, denn solche Missgeschicke interessieren mich nicht die Bohne. Alle Finger sind noch ganz und das Smartphone funktioniert noch. Alles gut :) Da es regnet, traue ich mich auch an den Roten Turm und den Stadthallenpark. Das ist ja inzwischen in ausländischer Gewalt und Kriminalitätsschwerpunkt in Chemnitz, aber bei Regen sind die Affen nicht unterwegs. Erstaunt bin ich bei den Rädern, dass doch noch so viel angekettet ist. Normalerweise hängt irgendwann nur noch das Schloss und maximal ein Teil vom Rahmen. Der Rest ist demontiert. Wahrscheinlich stehen die Bikes noch nicht lange genug... Durch Zufall komme ich auch am Hopfenspeicher vorbei. Hier gibt es allerlei Spezialitäten zu bestaunen. Und zu den Geschäftszeiten auch zu kaufen. Da muss ich mal nach meinem Alkoholfasten hin! Die Gebäude und Plätze lassen sich heute wunderbar knipsen, ohne störende Muggels, die andauernd durchs Bild laufen. Auch die Munzees sind vor mir nicht sicher. Bei Regen in die Innenstadt, ein Tipp zum merken!

Keine Kommentare: