19 Januar 2017

Winterfotos

Da ich leider viel zu viel Zeit auf Arbeit vergeude, nutze ich zumindest die Mittagspause zu einem ausgedehnten Erholungsspaziergang. Unser Parkplatz bei tollen Wolken, weiter geht es an der Villa Hahn vorbei zur Villa Esche. Nach Feierabend kann ich dann noch den Rathausplatz in Röhrsdorf erkunden. Wähle ich die Route durch den Stadtpark, dann entdecke ich viele Pilze. Das sind aber kein essbaren, sondern hier wurden die abgesägten Bäume kunstvoll zum Pilz umgestaltet. Es gibt aber auch Sitzgelegenheiten mit Lehne aus ehemaligen Bäumen. Auf meinem Balkon entdecke ich dann auch die seltene Schneefliege :) Haha, tolle Verarschung, aber halt, scheinbar gibt es sie doch! Googelt einfach mal. Mein Exemplar ist aber einfach nur eine doofe Stubenfliege... Auf meinen Spaziergängen komme ich auch an Statuen vorbei. Im Rosarium steht die Bronzeplastik "Junge Frau". Im Garten der Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Chemnitz-Zwickau sitzt ein Jung auf einem Holzstamm. Die letzte Statue steht auf dem Gelände der Valentina Tereschkowa Grundschule und ist ein kleiner Trommler "Musikant im Pionier Halstuch". Leider sind die Trommelstöcke nicht mehr vorhanden...

Keine Kommentare: