31 Dezember 2016

Silvester in Zwickau

Mario hat mich wieder nach Zwickau eingeladen, um das Jahr 2016 gemütlich ausklingen zu lassen. Schon an der Türe werde ich laut von Balu, dem kleinen Kläffer angebellt. Und ich muss meine gesamten Überredungskünste einsetzen, dass sich das ändert. Im Wohnzimmer erwarten mich schon Ivonne, Brandon, Randy und Freundin Jule. Doch wir sind noch mehr feierwütige Leutchen, doch jeden einzeln aufzuzählen, wird etwas dauern... Deshalb machen wir uns auch als erstes über das Essen her! Kesselgulasch, Salate, Frikadellen, Schnitzel und Fischbrötchen. Sehr lecker! Nun können wir uns den Gesellschaftsspielen widmen. Beim Roulette geht es rund und zwischendurch wird immer wieder getanzt :) Oder von der Bowle genascht. Nachdem es richtig dunkel ist, machen wir auf dem Balkon die Wunderkerzen an und genießen die gute Sicht. Dieses Jahr ist vom Nebel keine Spur und auch die Sterne leuchten kräftig. Gegen Mitternacht klingen die Sektgläser, Küsschen hier und Küsschen da und ab auf den Balkon. Die Zwickauer ballern laut und lange, so vergeht eine Stunde wie im Fluge, bis dann doch die Raketen immer mehr verschwinden und die Kracher weniger werden. Schnell wieder in die warme Stube und weitergefeiert! Die Nacht ist kurz aber angenehm, morgens werde ich von der aufgehenden Sonne entdeckt. Schnell noch ein Blick auf die Uhr und schon geht es wieder ins Bettchen für eine weitere Stunde. Doch irgendwann steigt Kaffeeduft in meine Nase und wir frühstücken ausgiebig. Dieses Mal sind auch alle fit, wir werden einfach vernünftiger :)

Keine Kommentare: