21 September 2016

Weiterbildung Scharfrichter

Ob die Pfarrkirche St. Bartholomäus mit Absicht neben dem Scharfrichter-Museum steht? Ich denke schon, da beide immer gut zusammen gearbeitet haben.
Da das Wetter noch nicht optimal ist, begeben wir uns in die Niedrigkeiten menschlichem Zusammenlebens. Läuft was aus dem Ruder, die Frau geht fremd, wird gestohlen oder mit falschen Karten gespielt, wird es der Scharfrichter schon richten.

Dazu gibt es reichlich Hilfsmittel um ordentlich Schmerzen zu erzeugen. Vieles findet sich in heutigen Hobbykellern wieder, wie Streckbank, Fesseln, Dildo, Mundspreizer...

Doch im Gegensatz zu früher verspüren viele eine Lust, die auch mal gefährlich werden kann. 

Doch genug erzählt,  ich gehe jetzt zu meinem Schmied, hab da ein paar Werkzeuge im Kopf...

Keine Kommentare: