19 September 2016

Großes Hasenloch

Als Geocacher darf man kein Hasenfuss sein! Und auch wenn vor dem geistigen Auge große Bären, Wölfe und Fledermäuse lauern, so muss die Aufgabe erfüllt werden. Deshalb klettere ich zur besseren Lösung der Aufgabe näher an die Infotafeln, denn das alternde Auge schwächelt ja schon etwas. Die Fragen sind schnell geklärt, doch nun wird der Forscherdrang immer stärker. Kurzerhand schalte ich das Licht im Smartphone an und erkunde das große Loch. Tatsächlich bin ich alleine unterwegs, die wilden Tiere sind wahrscheinlich alle abgehauen, als sie mich durch den Wald stampfen hörten...

Geocache #1.594: Das Hasenloch

Keine Kommentare: