18 August 2016

neuer Perso

Bald kann ich meinen Ausweis wegwerfen, denn er wird im September ungültig. Deshalb muss ich jetzt handeln und mir einen neuen beantragen. Schnell erhalte ich auf der informativen Homepage der Stadt Chemnitz, wo ich mich hinwenden muss, welche Dokumente ich alles zum persönlichen Gespräch mitbringen muss und außerdem, wo ich günstige Passbilder machen lassen kann. Es gibt nämlich eine Foto-Unterschrift-Fingerabdruck-Maschine, die das für gerade mal 3 Euro macht. Dazu mache ich mich auf zum Bürgerservicecenter am Wall. Das Gebäude ist schnell gefunden und am Eingang informiert mich die Tafel, dass ich in den zweiten Stock muss. Schnell nehme ich die paar Stufen nach oben, soll ja gut für den Po sein... Doch nun beobachte ich gespannt einen dunkelhäutigen Mann, der zielsicher zum Ticketautomat läuft und sich einen Zettel organisiert. Siehste, da kann ich noch was lernen! Also entscheide ich mich für Kategorie 8, welches Ausweise beinhaltet. Nun entdecke ich auch die Fotokiste und stürze mich darauf. Schnell habe ich mich durchgeklickt und auch ein Foto ausgewählt. Jetzt kann ich nur noch warten. Nummer 633. Das kann ja dauern. Aber auf dem Zettel steht auch, dass nur 15 Menschen vor mir dran sind. Das geht ja noch. Endlich kommt der erlösende Aufruf mit dem Hinweis auf Zimmer 2.046! Jetzt aber schnell die richtige Türe suchen und rein. Alles klappt vorzüglich, bis auf das Passbild. Hier macht eine kleine Reflexion im Brillenglas die Verwendung unmöglich. Also nochmals raus und ein Foto ohne Brille gemacht... Nur gut, dass die Maschine leer steht. Wieder zurück bei der Sachbearbeiterin scherzen wir noch ein wenig und schon halte ich eine Chipkarte in der Hand. "Das macht 31.80 Euro!" höre ich noch hinter mir her rufen. Doch ich bin auf dem Weg zum Bezahlautomat. Dieser nimmt Chipkarte und Geld gerne an... Jetzt kann ich nur noch auf meinen neuen Perso warten...

Keine Kommentare: