21 August 2016

Beachvolleyball

Nachdem mir beim Geocachen das Freibad in Rußdorf wieder positiv aufgefallen ist und auch beide Beachvolleyballfelder besetzt waren, habe ich den Vorschlag gemacht, das Training doch nicht ausfallen zu lassen, sondern mal ins Sonnenbad Rußdorf zu gehen. Und so haben wir uns um 17 Uhr an den beiden Feldern getroffen. Ein Platz war besetzt und die beiden Mannschaften zeigen hohes Können! Doch das hält uns nicht ab, wir wollen schließlich nicht die zwei Euro fünfzig in den Sand setzen. Doch ein wenig anders fühlt es sich schon an, wenn man auf Sand laufen, springen oder sogar hechten soll. Mit der Zeit wird der Spielfluss aber besser und wir sind mit unserer Leistung zufrieden. Das können wir wieder einmal machen :D

Keine Kommentare: