18 Juni 2016

Heavy24

Zum zehnten Male treffen sich ein paar Verrückte, um mit dem Mountainbike Runde um Runde um den Stausee und den Rabensteiner Wald zu fahren. Natürlich regnet es mal wieder, wie so oft... Ich habe mir trotzdem die große Kamera geschnappt, denn ich will ja nicht nur die Ostsee fotografieren, sondern es gibt ja noch bedeutend mehr. Zum Beispiel habe ich schon ein paarmal versucht, ein bewegtes Objekt scharf abzubilden und der Hintergrund bis zur Unkenntlichkeit verschwommen. Meistens ist es anders rum oder das komplette Bild ist unscharf. Dieses Mal habe ich aber die richtigen Einstellungen und einige Fotos sind wirklich gut geworden. Die Schwierigkeit liegt ja daran, die Kamera mitzuziehen, das Fadenkreuz immer auf dem Objekt und beim Durchdrücken des Auslösers nicht wackeln. Die Fotos sind aber ohne Blitz aufgenommen, erstens will ich die Biker nicht irritieren und zweitens hab ich die Einstellung nicht gefunden... Die Frauen sind auch gut dabei, diese Bikerin hat sogar noch für ein kurzes Lächeln Zeit. Toll und sehr professionell! Ein paar Fatbikes sind unterwegs, aber auch mindestens zwei Tandems. Hier muss sich das Team besonders gut kennen, denn nichts schlimmeres, wenn sich der Hintermann auf die falsche Seite legt. Beim Überholvorgang wird übrigens nicht geklingelt, sondern die Seite angegeben, wo überholt werden wird. Zum Beispiel mit dem Kommando "links". Und hier noch ein kleines Video dazu:

Keine Kommentare: