22 Mai 2016

Frühstück

Da wir uns dieses Mal am Arsch der Welt befinden, haben wir alles fürs Frühstück mitgenommen: Kaffee, Brötchen, Käse, Eier, Butter, Marmelade und Geräuchertes. Für mich gibts natürlich auch Tee! Irgendwie klappt es dieses Mal mit der Aufsteherei zum Sonnenaufgang nicht, Jens quält sich als einzigster der Reisegruppe aus den behaglichen Federn. Abends haben wir festgestellt, dass wir das typische Fingerfood vergessen haben. Darunter leidet der Käse und die Fleischvorräte beträchtlich. Aber wir wollten eh nix nach Hause zurücknehmen...

Keine Kommentare: