07 Juli 2015

Ausflug zur Höllmühle

Sabine hat heute einen kurzen Arbeitstag. Danach Friseur. Und dann geht es mit dem Rad bis zur Höllmühle. Dort ärgern wir uns kurz, dass heute Ruhetag ist. Doch das ist nicht so schlimm, da ich noch Wassermelone mitschleppe. Diese gönnen wir uns an einem Rastplatz an der Mulde. Das ist hier quasi eine Sackgasse, denn die Brücke zur Rochsburg ist im Bau und nach Amerika ist die Schaukelbrücke ebenfalls nicht zu begehen. Und die Waldwege sind auch nicht gut, aber wie uns zu Ohren gekommen ist, will der Eigentümer nicht, dass irgendwelche Leute durch seinen Wald laufen. Na hoffentlich bekommt das der Energieversorger nicht mit, vielleicht liefert er keinen Strom an Waldbesitzer, die alles verkommen lassen...

Keine Kommentare: