10 Juni 2015

Updatewahnsinn!

Das rote Lämpchen, welches Schreib- und Lesezugriffe auf die Festplatte sichtbar macht, geht seit einigen Tagen nicht mehr aus! Nachdem ich nun schon an allen möglichen Stellen nach der Ursache geforscht habe, bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass es am Updatesystem liegen muss. Heute morgen Updates, heute zum Feierabend updates und jetzt schon wieder 15 wichtige Updates. Ich habe jetzt zumindest die Automatik ausgeschalten, ich erhalte jetzt nur noch den Hinweis auf Updates und schiebe den Rest aber manuell an. Somit weiß ich wenigstens, wieso die Festplatte nicht zur Ruhe kommt. Allerdings graut mir schon davor, wenn Windows10 als Update geladen werden soll. Kommt das in einer großen ISO-Datei, kann ich den Rechner gleich für Tage laufen lassen und die Kiste ist trotzdem für mich nicht nutzbar... Wer plant auch das kostenlose Update auf Windows10?

Keine Kommentare: