04 April 2015

Ostern im Mittelalter

Bisher war ich immer mit dem Auto oder zumindest mit dem Rad nach Rabenstein gefahren. Heute bin ich zu Fuß unterwegs und pirsche mich von hinten an das Mittelalterfest. Ich habe keine Lust auf 7 oder sogar 8 Euro Eintritt und ich kenne eigentlich alle Buden von den letzten Jahren. Dafür habe ich meine große Kamera mitgeschleppt und schieße von sicherer Entfernung einige Fotos. Das Minihandbuch unterstützt mich beim Finden der versteckten Funktionen. Ich stelle wieder einmal fest, dass ich das gute Ding viel zu selten einsetze und deshalb immer noch Schwächen bei der Bedienung habe. Mein Handy ist da einfach griffbereiter, leichter und macht auch sehr gute Fotos. Nur die Möglichkeiten des Zooms vermisse ich doch sehr. Das kann meine große aber umso besser...

Keine Kommentare: