08 Februar 2015

Einarmig durchs Leben

Gesundheit wird erst dann wichtig, wenn sie weg ist! Zumindest kann ich das bei mir beobachten. Plötzlich scheitere ich an so einfache Dinge wie Schuhe binden, Kartoffeln schälen, Geschirr spülen, duschen oder die Pfeffermühle drehen. Und die Liste ist unheimlich lang. Zuerst habe ich nur abgewunken mit dem Hinweis, dass es ja nur die linke Hand betrifft. Inzwischen denke ich anders darüber und zum Glück handelt es sich bei meinem Aua nur um einen temporären Ausfall. Es wird täglich besser und ich plane schon wieder, was ich alles unternehmen werde...

Keine Kommentare: