05 März 2013

Winterbiking


Die letzten Wintertage sind (hoffentlich) gezählt, die Sonne scheint schon den zweiten Tag in Folge! Da ich Urlaub mache, passt das wunderbar und ich beschließe, eine kleine Runde mit dem Rad zu machen. Zuerst fahre ich zur Eselsbrücke, obwohl ich mich sogar abseile, finde ich keinen Hinweis, wo ich weitersuchen soll. Ich warte am Besten, bis der Schnee komplett weg ist. Nun zieht es mich zu den Windkraftanlagen. Der Weg dorthin ist aber beschwerlich, da der Schnee schmilzt und deshalb darunter eine dicke Schicht mit Matsch meine Reifen immer wieder verschluckt. Doch am Ziel angekommen werde ich mit einem tollen Ausblick belohnt.

Da mein T-Shirt durch die Anstrengung der letzten hundert Meter durchgeschwitzt ist, ziehe ich es kurzerhand aus und lege es zum Trocknen in die Sonne. Diese hat schon ordentlich Kraft und an windgeschützten Stellen ist es gut auszuhalten. Natürlich erinnere ich mich an das letzte Fotoshooting, das Model hat bei kühleren Temperaturen blank gezogen, aber das will ich dann doch nicht machen...

Keine Kommentare: