14 Februar 2013

vom Munzeefieber gepackt

Fünf Tage bin ich jetzt bei Munzee.com angemeldet. Also ich finde es klasse, denn ich habe wieder viele neue Ziele, die ich finden muss, brauche dazu aber nicht im Dreck wühlen oder ein Logbuch ausfüllen. Einfach nur den QR-Code sehen, das Handy ranhalten und fertig! Allerdings wird der Akku sehr schnell leer gesaugt. Nach 5 bis 6 Stunden ist der volle Akku leer. Und bei Dunkelheit klappt das Einlesen auch nicht mehr. Im Foto oben ist zum Beispiel der gelbe Kasten ein Briefkasten der DPAG, doch leider scheitere ich beim Einlesen, obwohl ich sogar mit einer Taschenlampe etwas Tageslicht simuliere. Naja, macht ja nichts, die Tage werden wieder länger :)

Keine Kommentare: