02 Februar 2013

Spuren im Schnee

Der Schnee bringt so einiges ans Tageslicht. Zum Beispiel wasche ich mir grundsätzlich ausgiebig die Hände, wenn ich vom Geocachen komme. Ich habe schon Caches ausgelassen, weil sie direkt im gelben Schnee lagen oder eine dampfende Wurst davor lag. Aber nicht immer ist es so offensichtlich wie im Winter. Außerdem stecke ich ja auch überall meine Finger rein... Ein Stück Seife und warmes Wasser ist schon eine sehr gute Erfindung! Aber mir sind auch die vielen Fußspuren aufgefallen und ich habe mal Vogel-, Hund- und Pferdespuren fotografiert. Eigentlich waren mir die Abdrücke vom Hund etwas zu groß, irgendwie kann ich große Hunde nicht leiden und sie mich auch nicht...

Keine Kommentare: