03 Februar 2013

Lug ins Land

Eigentlich bin ich auf der Suche nach einem bestimmten Cache, aber ich finde einen riesigen Eimer mit vielen Plüschtieren, anderen Tauschartikeln, einen TB und ein großes Logbuch. Ich lese etwas darin und stelle fest, dass ich scheinbar viele Stationen übersprungen habe. Nanu, das ist ja auch nicht schlecht! Nachdem ich alle Arbeiten zu meiner Zufriedenheit erledigt habe, verwische ich meine Spuren und will schon los, nur noch schnell den Onlinelog absetzen. Jetzt fällt mir auf, dass der Owner nicht zu meinem Cache passt. Ups? Habe ich da was anderes gefunden?? Tatsächlich! Nachdem ich den Eimer nochmals freigelegt habe, mache ich als erstes ein Foto vom Deckel, denn dort ist nochmals die Koordinate, der Eigentümer und die Cachenummer aufgedruckt. Vorbildlich! Und dazu auch noch einen Bonus. Klasse! Abends erhalte ich vom Flogni eine eMail, was ich denn gesucht hätte, denn eigentlich ist dort weit und breit nichts. Ohne Umschweife erläutere ich ihm mein gescheitertes Vorhaben mit meinem Cache und der überraschende Fund seines Multicaches. Ich bin auf seine Antwort gespannt! Geocache #252: Lug ins Land

Keine Kommentare: