04 November 2012

Malerischer Blick

03:00 Uhr in den Schlafsack gehüpft. Alle 30 Minuten von der Gasheizung geweckt worden, die mit Gerassel und lautem Knall angeworfen wurde, anschließend dem Schnarchkonzert gelauscht und gegen 06:30 Uhr beschlossen, der heimeligen Halle den Rücken zu kehren und lieber auf Cachingtour zu gehen. Draußen begrüßte ich noch ein paar verwegene Gesellen der Vollmershainer Schalmeien, die erst gar nicht schlafen gingen. Etwas verwundert schauten sie mir hinterher, als ich in Richtung Dom verschwand :) Nach kurzen Orientierungsproblemen klappte es nach ein paar Minuten und der blaue Pfeil auf meinem Handy näherte sich zusehends dem ersten Cache. Nachdem ich ein paarmal um die Bäume gelaufen bin und mal wieder den Finger... naja, ihr wisst ja... hatte ich die Dose in der Hand. Geocache #132: Malerischer Blick

Keine Kommentare: