17 Oktober 2012

Picknick in Mittelbach

Was kann man in Mittelbach noch außer Musik hören oder Geocachen machen? Richtig! Es gibt auch eine Challenge: Picknick in Mittelbach. Obwohl es schon komplett dunkel ist, wage ich den Spaziergang in Richtung Tümpel. Auf halben Weg begleiten mich seltsame Geräusche. Schnell knipse ich die Taschenlampe an und entdecke eine große Herde Dammwild. Lecker! Da fällt mir doch gleich wieder ein, dass ich heute noch nicht viel gegessen habe. Aber das große Ziel im Auge, kümmert mich der Brummbär in der Magengegend wenig. Tapfer marschiere ich weiter. Langsam nähert sich ein kleiner See. Scheinbar ist er randvoll mit Fischen, denn diese hüpfen fröhlich aus dem Wasser, dass es nur so platscht. Etwas unheimlich ist das schon, denn außer meinem Taschenlampenstrahl ist alles in tiefstes schwarz getaucht. Metalbach eben :) Es trennen mich nur noch wenige hundert Meter vom Ziel, doch ich breche ab! Der Bauer hat das Feld frisch umgepflügt, auf dem Beweisfoto wäre nichts zu erkennen, ich habe jetzt doch Hunger. Diese Challenge wird also verschoben!

Keine Kommentare: