20 Oktober 2012

Alter Kindergartenspielplatz

Nachdem ich an der Jahnburg und an der Schule in Niederfrohna versagte, musste dringend ein Fund her, sonst würde ich meinen Tagesplan auf Radfahren ohne Geocaching ändern. Von der Hauptstraße führte mich mein GPS in eine Seitenstraße, die steil nach oben ging. Konzentriert schob ich mein Bike den Hügel hoch, bis ich plötzlich von der Seite angebellt wurde! Das kann ich ja leiden! Erschrocken drehte ich mich um und sah einen großen Hund hinter dem Zaun aufgeregt herum springend und wild bellend. Selbst mein Zurückgebelle hat ihn nicht beruhigt, also stiefelte ich einfach weiter und ließ das Vieh stehen. Das klappt auch bei Leuten ganz gut... Nach ein paar Meter konnte ich mich wieder auf meine eigentliche Aufgabe konzentrieren. Laut GPS musste ich einen sehr steilen Trampelpfad folgen. Ich kettete deshalb mein Stahlross an einen Baum und stieg alleine weiter. Oben angekommen begrüßte mich ein kleines Wäldchen, ein Weidezaun (ohne Strom) und viele Kuhpfladen. Na das kann ja heiter werden. Hoffentlich hat die Kuh ihren Dünger nicht auf den Cache fallen lassen. Nach kurzer Suche wurde ich fündig und die Bretter, die zur Tarnung über der Dosen lagen, waren tatsächlich relativ sauber. Geocache #118: Alter Kindergartenspielplatz

Keine Kommentare: