03 September 2012

Volleyball - der Spielversuch

Die Schalmeien sind nicht nur überall zu finden, wo gefeiert und getrunken wird, sondern sie sind auch sportlich aktiv! Bei 'Bauch, Beine und Po' zum Beispiel, früher beim Handball, heutzutage beim Volleyball. Ich muss gestehen, die Regeländerungen seit meiner aktiven Volleyballzeit habe ich noch nicht alle verstanden. Auf jeden Fall gibt jeder Fehler einen Punkt für den Gegner. Aber bis welchem Spielstand gespielt wird, habe ich noch nicht verinnerlicht. Ok. Ist auch nicht so schlimm, deshalb steht ja ein Schiedsrichter am Netz, der durch Pfeifen auf sich aufmerksam macht und auch die Pfeife aus dem Mund nimmt, wenn keiner die Zeichensprache versteht. Heute hatten wir uns in der Schulturnhalle eingefunden, um gegen die Hartmannsdorfer Volleyballmädels ein Testspiel zu absolvieren. Das gute vorweg: einen Satz konnten wir gewinnen. Ein paar schöne Spielzüge waren auch dabei, aber das Resultat war noch nicht wie gewünscht. Leider bleibt uns keine Trainingszeit mehr, denn am Samstag nehmen wir an einem Turnier in Niederfrohna teil. Am Vorabend feiern wir noch etwas, aber das ist bei den Schalmeien ja normal ;-)

Keine Kommentare: