09 September 2012

Brauseloch 1

Eigentlich wird die Suche erst interessant, wenn das GPS-Signal miserabel ist. So auch in diesem Falle! Also suchte ich vom Rand der Mulde bis zur anderen Seite einige Meter den Hügel hoch alles ab. Selbst eine große Höhle habe ich entdeckt und war froh, dass keine Bär oder sonst ein Bewohner anwesend war. Kurz bevor ich aufgeben wollte, entdeckte ich dann doch noch einen weißen Plastikbehälter unter einem großen Stein. Entweder Müll oder Cache, die Chancen standen gut. Tatsächlich hatte ich den Cache gefunden, allerdings einige Meter höher als im Hint angegeben. Egal, gefunden ist gefunden. Damit der nächste die Dose nicht so einfach findet, habe ich sie ordentlich getarnt. Die Stelle sieht jetzt aus, wie die restlichen 500ha Waldfläche um die Stelle. Geocaching #74: Brauseloch 1

Keine Kommentare: