22 Juli 2012

Traumzauberbaum

Bei zwei Geocaches hatte ich leider keinen Erfolg, das hielt mich aber nicht davon ab, das schöne Wetter ordentlich auszunutzen! Im Küchwald hatte ich einen einfachen Cache entdeckt, das GPS führte mich sicher dorthin. Am Ort angekommen, konnte ich den großen Traumzauberbaum bewundern, eine hübsche Holzbrücke, hölzernes Geländer, selbst die Treppenstufen aus Holz. Und nun die schlechte Nachricht: der Cache ist MAGNETISCH! Da ich von Holzmagneten noch nichts gehört habe, selbst die Rechtschreibprüfung bemängelt den Begriff, sollte sich also irgendwo Eisen verstecken! Gut, in den Hinweisen stand zwar, dass der Weg nicht verlassen werden soll, aber ein kurzer Blick auf die Tragkonstruktion der Brücke kann ja nicht schaden. Volltreffer! Da hängt sie doch tatsächlich :) Schnell eingetragen und wieder zurück damit. Kaum war ich ein paar Meter weiter, kam mir schon der nächste Cacher entgegen: den Blick stur auf das GPS gerichtet. Super... Fehlt nur noch das T-Shirt mit Aufschrift: 'Geocacher on tour' Geocaching #35: Traumzauberbaum

Keine Kommentare: