25 Juli 2012

Mit dem Rad auf Arbeit

Am Wochenende war ich ja schon das eine oder andere Mal mit dem Rad in Chemnitz. Heute war ein ganz normaler Arbeitstag, bis auf den Umstand, dass mein roter Flitzer auf seinem Parkplatz stehen blieb. Dieser Umstand wurde auch sofort bemerkt mit der Frage, ob ich Urlaub hätte? Neeee, aber bald :) Die ersten Kilometer fahren sich beinahe von alleine. Dann geht es aber steil bergauf (siehe Foto) und zur Belohnung danach wieder bergab. Dieses Spielchen geht dann noch zweimal so weiter, bis ich endlich in der Firma bin. Dort angekommen, wechselte ich meine Klamotten, zweimal Zischen aus der Parfümflasche und der Tag kann kommen. Zur Mittagspause ging es dann mal fix zum Altchemnitz-Center und Sportforum. Trotzdem war ich nach 50 Minuten schon wieder am Arbeitsplatz. Vielleicht laufe ich besser am Mittag, da habe ich die Zeiten besser im Griff... Fürs Radeln kann ich Naviki.org empfehlen, am Besten probierst du das gleich mal selber aus!

Keine Kommentare: