17 Juni 2012

Kesselgulasch

Der Name lässt kulinarisches Essen erwarten, doch weit gefehlt. Die Bezeichnung ist der Suchort für einen Geocache bei mir um die Ecke. Also Kuli eingepackt, das aufgeladene Handy eingepackt und los! Nachdem ich zur die Baumgruppe mehrere Brennesselfelder durchqueren durfte, machte ich mir gedanklich einen Vermerk, ab sofort immer lange Hosen zum Geocaching anzuziehen. Irgendwie lerne ich gerade viel dazu :) Nachdem ich im Wäldchen ein paarmal sinnlos hin- und hergelaufen bin, viel mir auf meinem Handy ein Kompass-Symbol auf. Nanu? Was ist denn das? Nachdem ich darauf geklickt habe, öffnete sich doch tatsächlich ein Kompass, der mir den Abstand zum Cache anzeigt, aber auch die Richtung! Das war neu, denn bisher habe ich mich mit dem Abstand begnügt. Wieder was gelernt. Der Kompass leitete mich sehr schnell zum richtigen Baum und am Fuße entdeckte ich die begehrte Dose! Das Originallogbuch war komplett durchweicht, aber ein guter Geocacher hatte zusätzlich eine Filmdose mit neuem Logbuch hinterlassen. Darin schrieb ich auch die Daten für meinen Fund und versteckte den Cache wieder wie ich ihn vorgefunden hatte. Geocaching: GC2WW2J KESSELgulasch

Keine Kommentare: