22 Juni 2012

Bahnhof Hartmannsdorf

Bei der ersten Suche hatte ich mich etwas doof angestellt, das wollte ich heute besser machen! Also schloss ich mein Rad an einen Zaun und begab mich wieder ins Unterholz. Wieder zeigte das GPS widersprüchliche Richtungen an, doch dieses Mal wollte ich das mit etwas mehr Verstand lösen. Ich hatte die Zusatzinformation, dass es magnetisch ist, aber das bringt nicht so viel, da alle Schienen aus Eisen sind. Die alten Eisenbahnstränge lagen völlig von Pflanzen überwuchert auf dem Boden rum und immer wieder kam ich an einer mechanischen Schienenumlegeinrichtung vorbei. Dieses Mal ging es tief in die Knie und der suchende Blick wurde endlich belohnt: ein grünes Plastikdeckelchen war unschwer zu erkennen. Jetzt aber schnell geloggt und wieder weg... Geocaching: GC2VW27 Bahnhof Hartmannsdorf

Keine Kommentare: