19 Mai 2012

Abstecher zur Arbeitsstelle

Schon seit einigen Wochen spielte ich mit dem Gedanken, doch mal mit dem Rad auf Arbeit zu fahren. Mit dem Auto bin ich ca. 20 Minuten unterwegs und fahre Bundesstraßen und Autobahn. Das geht mit dem Rad natürlich nicht, doch seit kurzem habe ich Naviki auf meinem Handy. Damit können Routen für Biker geplant werden und das Ergebnis ist wirklich klasse! In meinem Fall hat er eine Strecke vorgeschlagen, die ich so nie in Betracht gezogen hätte. Die Fahrzeit betrug nur eine Stunde, wobei ich nicht genau einschätzen kann, wie viel Zeit ich mit Fotografieren, Kühlwasser trinken und ähnlichen verplempert habe.
Auf jeden Fall war ich positiv überrascht, dass die Strecke gar nicht so anstrengend ist und auf großen Strecken sogar bergab führt. Super!

1 Kommentar:

herbi66 hat gesagt…

Das Fahrrad habe ich übrigens mit meinem Solarradio gepimpt, Kühlwasser kam aus der Bierflasche und Verpflegung befand sich im unscheinbaren Gepäckträgerkoffer :D