13 April 2012

Trainingslager in Görlitz

Austragungsort des Trainingslager der Schalmeienzunft war eine Jugendherberge in Görlitz. Zur Abwechslung wurde die Abfahrtszeit auf nachmittags gelegt, was mir sehr gut gefallen hat. Nach zweieinhalb Stunden waren wir schon vor Ort und versuchten uns als erstes am Betten beziehen.
Anschließend wurde das Abendessen im großen Speisesaal eingenommen. Ich habe mir selber schon schlechteres Essen gekocht, war also schon mal zufrieden. Nach der Esserei teilten sich die Schalmeien in die aktiven und in die passiven Mitglieder. Die Spielerinnen und Spieler schnappten sich ihr Instrument, um in der Abendprobe neue Lieder zu proben. Die Passiven mussten sich selber beschäftigen und was lag da näher, als nochmals vor die Tore der Jugendherberge zu gehen und nach einer geeigneten Kneipe Ausschau zu halten. Lange suchen mussten wir aber nicht, denn direkt gegenüber waren gleich 3 Kneipen. Auf einem größeren Platz fanden wir dann ein großes Kaffee, doch wir wollten uns bis zum Kartoffelhaus durchschlagen, was uns auch gelungen ist.
Dort probierten wir Folienkartoffel, Kartoffelsüppchen, das Bier Landskrone und noch einen brennenden Schnaps. Kurz bevor in der Kneipe die Lichter ausgingen, machten wir uns auf den Rückmarsch und feierten in der Jugendherberge noch etwas weiter. Mein letzter Post machte ich um 3:59 Uhr :)

Keine Kommentare: