18 Januar 2012

ich bin ein Androide!

Mein altes Lieblingsnokia Handy reichte völlig aus, bis der Akku nicht mehr zu laden ging. Dann kam das große Grübeln: ich hatte ja schon ein paar Wünsche im Hinterkopf, da ich aber selten was anderes als Essen und Trinken einkaufe, hatte ich mich damit noch nicht beschäftigt. Das wurde schlagartig anders! Zuerst überlegte ich mir, welches Handy es sein soll, was es alles können muss und so weiter. Ich liebäugelte eh schon mit einer kleinen Kamera und GPS onboard wäre auch nicht schlecht...
Deshalb habe ich mich auf ein galaktisches Abenteuer eingelassen und ein modernes Smartphone gekauft! Natürlich musste ich als nächstes meine Simkarte pimpen, denn ins Internet wollte ich nun doch :) Also verbrachte ich das gesamte Wochenende mit Tarifvergleichen und bin am Ende bei blau.de gelandet, ich denke, das passt zu mir :)
Meine ersten Gehversuche vielen sehr unterschiedlich aus: die Verbindung ins Internet klappte auf Anhieb, anschließend gleich mal zwei Apps installiert, meine Konten bei Google und Facebook verknüpft und mich anschließend über 1.037 Kontakte gefreut. Facebook ist mit 236 Freunden noch überschaubar, aber bei Google+ schlagen momentan 697 Kreisbewohner zu. Die restlichen Kontakte sind Taxi, Provider, Zeitansage und viele weitere Dienste. Mein altes Telefonbuch fehlt noch komplett. Zum Glück ist das Betriebsystem aber von Google, da klappt es einfach mit der Sucherei :) Allerdings hatte ich meine liebe Not als ich telefonieren wollte. Die Tastatur war einfach nirgends zu finden und ich habe mir erstmal mit der Suchfunktion beholfen. Irgendwann klingelte es am anderen Ende und alles war gut. Darüber mache ich mir aber die wenigsten Sorgen, wer telefoniert heutzutage schon mit dem Handy? Gespannt bin ich eher auf die Kamera und die beigefügte Software! Falls ich also etwas müde aussehe, kann es daran liegen, dass ich zu lange in meinem 166 seitigem Handbuch gelesen habe ^^

Keine Kommentare: