23 Dezember 2011

Weihnachtspaket geht auf Reisen

Weihnachten übers Wochenende und nur noch einen Tag Urlaub, das waren Gründe, um keine 900km zu fahren. Dafür schickte ich meinen Eltern ein kleines Paket. Gestern, am Donnerstag in der Mittagspause die letzten Kleinigkeiten besorgt, in besinnliches Geschenkpapier gehüllt, kleine Luftballone aufgepustet und als Verpackungsmaterial missbraucht, einen schönen Kalender Glanzlichter Sachsen dazu gesteckt (dickes Danke an Jörg) und zur Abrundung ein Video unseres letzten Auftrittes mit der Band:
Ich war mir nicht sicher, ob es das Paket noch rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum schafft, deshalb schaute ich gespannt auf die Sendungsverfolgung auf der DHL-Seite. Ich bin vom Ergebnis mehr als verblüfft, denn die Zustellung dauerte keine 24h! Super und Dankeschön!
Morgen werde ich am Telefon noch etwas die Neugierde meiner Eltern schüren, denn sie haben ja kein Internet und werden hoffentlich vom Inhalt begeistert sein. In diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes, ruhiges und besinnliches Fest!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Ein schönes Weihnachtsfest haben wir dir schon gewünscht, wir sind gespannt was du dir für die Festtage, für leckere Essen zauberst. Grüße aus Aue