12 März 2011

2 * 40 = Party!

Urlaub bzw. Wochenende und der Wecker klingelt um 8:00 Uhr. Da muss was besonderes vorliegen, und so ist es auch: Wir sind für die musikalische Livedarbietung bei der großen 2*40-Party zuständig. Ohne Transporter musste die ganze Technik auf kleine Autos verteilt werden. Also Kofferraum auf und reingestopft. Zum Glück brauchten wir wirklich nur einmal fahren, wobei der Auftrittsort im Nachbardorf ist, die Strecke also überschaubar.



In Mühlau angekommen wurde zuerst der Platz für den Teppich gesucht. Dieser liegt immer unterhalb des Schlagzeuges und fixiert die Position. Ohne diesen Teppich würde Becken und Bassdrum mit der Zeit wegrutschen. Das Schlagzeug steht immer im Zentrum der Band und definiert die restlichen Standflächen der Instrumente.

Nach einigen Minuten konnte es endlich laut werden, Zeit für den Soundcheck.



Nachdem alle Regler richtig eingestellt waren, die schadhaften Kabel getauscht und das Wasser ausgetrunken war, ging es erstmals zurück in die Mittagspause...

Keine Kommentare: