02 Juli 2009

Wasserspiele


Nachdem ich in den beiden letzten Tagen ziemlich viel mit Wasser zu kämpfen hatte, darf das kleine Foto dazu nicht fehlen. Gestern ging es zum Feierabend richtig los: dunkle Wolken, Tennisballgroße Regentropfen und Blitz und Donner vom Feinsten! Bis zum Auto war ich komplett naß... Der Scheibenwischer hatte sein Not, die Wassermassen wegzuschieben. Auf dem Südring bot sich mir allerdings ein völlig neues Bild: Wassermaßen, wo eigentlich eine Straße sein sollte. Mutig legte ich meinem kleinen roten Flitzer ein paar Schwimmärmel am und kraulte mich langsam gegen den Fluß nach oben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht die Chemnitz war, denn ein paar Ampeln schauten wie Schneeglöckchen aus dem Wasser. Auf der Autobahn dann das krasse Gegenteil: kein Regen aber Sonnenschein!

Heute morgen begrüßte mich mein Bad mit kaltem Duschwasser. Es war sooooo (#fingerzeig#) kalt. Anschließend war ich aber überraschend munter.

Heute nachmittag dann wieder ein kleines Gewitterchen (siehe Handyfoto) und jetzt wieder Sonnenschein...

Zum Glück ist gleich Bandprobe, da gibt es wenigstens kein Wasser ;-)

1 Kommentar:

bandenchef hat gesagt…

und im Radio läuft immer .......Wir haben kein Segel und keinen Motor,
und keine Kombüse, oh nein.
Wir schaukeln mit Liebe und sehr viel Humor,
ins große Glück hinein.

Er hat ein Knall,
rotes Gummiboot,
mit diesem Gummiboot fahrn wir hinaus.

Er hat ein Knall,
rotes Gummiboot,
und erst zum Abendbrot kommen wir nach Haus.
.........